Mein Kind kommt in die KiTa
Der Übergang vom Elternhaus in den Kindergarten ist für Kinder und Eltern ein bedeutsamer Schritt, denn er ist die erste Trennung zwischen Eltern und Kind.
Mit dem gesetzlichen Anspruch auf einen KiTa-Platz steht er heute für die meisten Kinder früher an als in der Vergangenheit. Eltern haben dazu Fragen: Wie lange kann oder darf mein Kind täglich in der KiTa bleiben? Welche Bedingungen muss die Betreuung erfüllen, damit mein Kind gut versorgt ist? Worauf müssen wir in der Familie besonders achten, wenn wir unser Kind in eine frühe Betreuung geben?

Es ist von großer Bedeutung für das Wohlbefinden des Kindes und für seine weitere Entwicklung, diesen Übergang sanft und sicher zu gestalten. Kinder brauchen dafür die Unterstützung ihrer Eltern. Wenn Ihr Kind noch sehr klein ist, braucht es passend zu seiner Entwicklungsstufe noch einmal besondere Bedingungen.

Der Kursabend hilft Eltern, sich Klarheit darüber zu verschaffen, was ihr Kind braucht, damit ein guter Übergang in den Kindergarten gelingt.
Sortierung durch Klicken auf die Tabellenüberschrift
Kurs
Status
KurstitelLeiterin
Ort
Termin
Dauer
Wochentag / Tageszeit
GebührAnmeldung
30/044
Mein Kind kommt in die KitaMaria Frenzel,
Pädagogin M.A.
Katholisches Familienzentrum Hervest, KiTa St. Josef, Josefstr. 3
Dienstag, 20.06.17
20.00 - 21.30 Uhr
1 AbendDi / abends
ohne GebührEine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich