"Da wäre ich fast geplatzt!"
Umgang mit Aggession in der Familie

„Da wäre ich fast geplatzt!“
Kinder sagen über ihre verzweifelte Wut: „Da bin ich fast geplatzt!“ Auch Eltern berichten, sich ab und zu nicht anders helfen zu können, als die eigenen Kinder lauthals anzuschreien - und: „dafür hasse ich mich dann nachher selbst!“
Das geht auch anders:
  • Wie kann konstruktiv mit Konflikten umgegangen werden?
  • Wie funktioniert der Teufelskreis gegenseitiger Aufschaukelung der Wut?
  • Wie lässt er sich in der Familie, in Kindergarten und Schule unterbrechen?
  • Was wären denn die positiven Aspekte von Wut?
  • Der Einfluss des Kontextes und des Umfelds – und wie damit umgehen?
  • Stress / Ärger entsteht in besonderen Situationen: abends, Regenwetter, zu wenig Schlaf.
  • Konzepte dafür, dass nicht mehr schon Kleinigkeiten uns zum Explodieren bringen.
  • Diese und andere Fragen werden besprochen und an Beispielen durchgegangen.
    Sortierung durch Klicken auf die Tabellenüberschrift
    Kurs
    Status
    KurstitelLeiterin
    Ort
    Termin
    Dauer
    Wochentag / Tageszeit
    GebührAnmeldung
    30/003
    "Da wäre ich fast geplatzt!"Frank Roelin,
    Familientherapeut, Vater von 3 Kindern
    PGH
    Hervest
    Dienstag, 18.09.18
    19.30 - 21.45 Uhr
    1 Abend
    3 Kstd.
    Di / abends
    10.00 € Online anmelden