"Sternenkinder"
Eine Gruppe für Mütter und Väter, deren Kind während oder kurz nach der Schwangerschaft gestorben ist

„Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.“

Antoine de Saint-Exupery


Ihnen als Eltern ist das Unfassbare passiert. Ihr Kind ist gestorben.
Es kommt nicht darauf an, wann die Schwangerschaft zu Ende war, ob Ihr Kind in der Schwangerschaft, während der Geburt oder Stunden, vielleicht auch Tage danach gestorben ist. Es tut weh!
Wir lernen uns und unsere Umwelt in dieser schweren Zeit oft neu kennen. Wir sind traurig, wütend, ängstlich, oder wir fühlen uns einfach wie betäubt. Da kann es guttun, mit anderen betroffenen Eltern zu sprechen. Hier haben Sie dazu die Möglichkeit. Sie sind nicht allein!

Wir treffen uns jeden dritten Montag im Monat um 19.00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Wir bitten um eine kurze telefonische Anmeldung bei der Gruppenleiterin Katharina Blankenhagen (Trauerbegleiterin und betroffene Mama): Tel. 02865-2430717

Kein Ergebnis!


Bitte ändern Sie Ihre Anfrage.


Bei Kursleitersuche bitte nur den Nachnamen eingeben.