„Mäuse für Ältere“
Sinnvolles tun - Träume verwirklichen - Geld verdienen
Nicht allen reichen im Alter die Enkel, freiwilliges Engagement oder Seniorenkino. Viele wollen noch sinnvoll arbeiten, um die Rente aufzustocken oder nicht von Altersarmut bedroht zu sein, aber auch weil es Spaß macht und zum Leben dazugehört.

Die Gruppe „Mäuse für Ältere“ hat sich in Essen gegründet und berichtet an diesem Abend über Möglichkeiten, Erfahrungen und die Zukunft bezahlter Arbeit im Alter.
Dabei geht es um Fragen wie:
  • Selbständigkeit oder Minijob?
  • Wie will/wie kann ich jetzt noch arbeiten?
  • Jobbörse für Ältere
  • Steuern - aber welche?

  • An diesem Abend berichtet Wolfgang Nötzold, einer der Initiatoren der Essener Gruppe, von den bisher gemachten Erfahrungen, Erfolgen und Möglichkeiten. Wie können wir eine Kultur des aktiven Alterns mit möglicher Erwerbstätigkeit in Einklang bringen?

    Bei Interesse und ausreichender Teilnehmerzahl ist eine Fortführung dieses Themas und die Gründung einer weiteren kontinuierlichen „Mäuse für Ältere“-Gruppe möglich.

    Kein Ergebnis!


    Bitte ändern Sie Ihre Anfrage.


    Bei Kursleitersuche bitte nur den Nachnamen eingeben.